Startseite
  Über...
  Archiv
  Diagnose F60.31
  Focus it
  This is what I told you
  wegsehen
  Sprich mit mir
  If you want to hear
  You can see it ...
  Rundflug
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    lifestorieslovestories
    needpillstosleep
   
    secrets-of-nobody

   
    pinabavaro

   
    cat.chaotic

   
    ihre.welt

   
    mangoflavour

    - mehr Freunde

   Borderline Forum
   Seite für SVVler und deren Angehörige
   Nina´s HP


http://myblog.de/obnoxious-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mutter

[stimmung:unterdrückt]

"Hatten sie jemals eine richtige Mutter?"... fragt mich der therapeut in der gruppe... "Ich weiß es nicht" muss ich antworten... ich weiß nicht, was ist eine "richtige mutter"? ich hasse die gruppen, in denen ich so in die mangel genommen werde... sie tun meistens unendlich doll weh... ich liebe meine eltern, undich WEIß einfach nicht was sie früher falsch gemacht haben... langsam beginne ich es aber zu begreifen. meine mutter hatte früher 3 verschiedene männer, zog mit mir oft um, ich hatte kein richtiges nest, in demich wohnen konnte und in dem ich bleiben und mich entfalten konnte... das problem ist... ich bin genauso... ich wollte niewerden wie meine mutter, und nun bin ich ebenso... keinen festen partner... is ja in meinen augen normal...kein heimatgefühl... ist ja auch normal... man füühlt sich einmal wohl, dann ziehnt man wieder um... aber habe ich mich je irgendwo richtig zu hause gefühlt? ich denke in unserem haus damals, da fühlte ich mich wohl und zu hause. da hatte ich freunde aus der schule ummich wohnen, meine schule in der nähe,meinen kindergarten, da war heimat... und die war irgendwann weg...

aber hat mama das "falsch" gemacht uoder eben einfach "anders", weil sie es nicht besser wusste? ich weiß es nicht.

ich weiß nur, das es unendlich weh tut, wenn jemand an meiner familien fassade rüttelt, die ich so um mich herum gebaut habe... fürmich war meine familie ja immer einwandfrei... dachte ja immer das es normal ist, sowie es bei uns ist... aber das war es anscheinend nicht... papa war nie da, der hat immer gearbeitet,.. wirklich zeit hatte er auch nicht für mich. nur im urlaub. aber das war zum glück noch nicht thema der sitzungen. das kommt mit sicherheit noch...

nun hock ich dieses wochenende erst mal hier und unterdrücke die schmerzen, diemir die sitzung bereitet hat.

30.7.11 08:42


Mutter

[stimmung:unterdrückt]

"Hatten sie jemals eine richtige Mutter?"... fragt mich der therapeut in der gruppe... "Ich weiß es nicht" muss ich antworten... ich weiß nicht, was ist eine "richtige mutter"? ich hasse die gruppen, in denen ich so in die mangel genommen werde... sie tun meistens unendlich doll weh... ich liebe meine eltern, undich WEIß einfach nicht was sie früher falsch gemacht haben... langsam beginne ich es aber zu begreifen. meine mutter hatte früher 3 verschiedene männer, zog mit mir oft um, ich hatte kein richtiges nest, in demich wohnen konnte und in dem ich bleiben und mich entfalten konnte... das problem ist... ich bin genauso... ich wollte niewerden wie meine mutter, und nun bin ich ebenso... keinen festen partner... is ja in meinen augen normal...kein heimatgefühl... ist ja auch normal... man füühlt sich einmal wohl, dann ziehnt man wieder um... aber habe ich mich je irgendwo richtig zu hause gefühlt? ich denke in unserem haus damals, da fühlte ich mich wohl und zu hause. da hatte ich freunde aus der schule ummich wohnen, meine schule in der nähe,meinen kindergarten, da war heimat... und die war irgendwann weg...

aber hat mama das "falsch" gemacht uoder eben einfach "anders", weil sie es nicht besser wusste? ich weiß es nicht.

ich weiß nur, das es unendlich weh tut, wenn jemand an meiner familien fassade rüttelt, die ich so um mich herum gebaut habe... fürmich war meine familie ja immer einwandfrei... dachte ja immer das es normal ist, sowie es bei uns ist... aber das war es anscheinend nicht... papa war nie da, der hat immer gearbeitet,.. wirklich zeit hatte er auch nicht für mich. nur im urlaub. aber das war zum glück noch nicht thema der sitzungen. das kommt mit sicherheit noch...

nun hock ich dieses wochenende erst mal hier und unterdrücke die schmerzen, diemir die sitzung bereitet hat.

30.7.11 08:40


"ich bereue einfach alles...

[stimmung:schlecht gelaunt] ...

...das ich nicht war wie ich bin"

 

und nun bin ich es... ich bin ehrlich und es ist falsch... wenn ich ehrlich bin,mache ich kaputt, mit lügen mach ich jedoch alles schlimmer ?! ODER?!

ich weiß es nicht ! 

 

"ich bereue einfach alles,

was ich tat und was ich nicht tat"

 

ich kann soviel machen, tu ich aber nicht.... aus angst etwas falsch zu machen, aus angst zu verletzen oder verletzt zu werden...

 

 "Ich bereue, dass ich nicht vom Balkon gesprungen bin
aus purer Lust oder vor Glück weil du mich dann doch mitgenommen. "

abgesehen das ich nie einen balkon hatte, stand ich schon oft vor der wahl....leben oder sterben... und ich stelle immerwieder fest... hey ! du hast zum leben zu wenig, aber zum sterben zu viel... ich weiß nicht was ich tun soll....

 

"Ich bereue, dass ich mir nicht das Kleid vom Leibe riss
das ich nicht brüllte wie ein Tier weil du mich dann nicht anrührn wolltest."

so fühle ich mich oft... ekelhaft und unattraktiv.... undkeiner nimmt es ernst... das ist der grund wieso ich mir meine selbstbestätigung irgendwo her nehmenmuss,damit ich auch nur annähernd irgendein gefühl von "gemocht werden" wahrnehmenkann... ich kann in diesenmomentenmeinenkörper nicht spüren... er stellt sich dann einfach auf tot...

"Ich bereue, dass ich nicht tat, was ich hätte tun müssen
dass es verloren und jetzt verpaßt ist
dass ich nicht war, wer ich bin."

 

"Du weißt doch überhaupt noch nichts von mir
Und ich weiß wirklich wenig nur von dir
Und doch will ich heut so nicht mit dir reden
Und darauf werd ich keine Antwort geben
Ich will nicht hörn was du mir gleich erklärst
Ich will nicht,dass du dich dagegen wehrst
Ich will nicht wissen was man wissen muss
Ich wollte doch von dir nur einen Kuss
Ich wollte doch nur wissen wie das ist
Wenn du mich zwischen all den Fremden küsst
Ich wollte wissen ob es sich noch dreht
Und ob ein Stern in deinen Augen steht"

 

 

 

mehr habe ich heute nicht zu sagen...ich gehe nun einfach schlafen und verdaue, das heut einer unserer lieblings mitpatienten gegangen ist :-(

 

 

alles in "gänsefüßchen" stammt von schneewittchen... aus "ich bereue alles"sowie "Verbrannte Kinder"

28.7.11 21:08


irgendwie komisch

[stimmung:bescheiden]

 

ich bin ein riesen arschloch... war klar das es irgendwann kommt, das ich irgendwann vor allem so ehrlich sein werde und dazu stehen werde, dass ich eins bin !

es tut mir leid... lied für dich, leid für mich, leid für uns... aber ich wollte so ehrlich sein und dich nicht leiden lassen...

ja... ich hole mir selbstbestätigung über zuneigung... ja ich lasse mich verletzen indem ich danach ablehnung erfahre und mir selber sage das es NUR zur selbstbestrafung war...ich hasse mich für sowas... aber ich habe es nie anders gelernt...

 

ich hab so vieles nie anders gelernt...

vieles lernte ich nie, und brachte esmir falsch bei...

 

is doch alles scheisse....und falsch und unwirklich... SCHEISSE !

27.7.11 17:44


zusammenreissen !

[stimmung:allein]

komplimente genug bekommen <- done

selbstgeschädigt <-done

gefressen <- done

selbstgeschädigt <- done

nicht gekotzt <- done

selbstgeschädigt <- done

geduscht und festgestellt wie eklig ich bin <-done

selbstgeschädigt <- done

 

Every little thing I do, is a part of my selfabuse

 

dieses wochenende... gespickt mit haufenweise selbstbestätigung, gespickt mit anfällen,gespickt mit ekeligen sachen... gespickt mit hass und widerwärtigkeit...

but hell yeah " what should i do ? nischts... am besten nischts nischts nischts mehr... vielleicht sollte ich auch das atmen verlernen, so wie ich versuche den hunger zu vertreiben... habe grade ein brötchen gefressen, nun hab ich bauchweh... der pflaumensaft zuvor tut seinen rest ... widerliches menschlein.. frisst um zu überleben, überlebt um sich zu quälen ? quält sich um zu überleben !

ICH ZERPLATZE ICH ZERREISSE, ICH WEIß GRADNOCH WIE ICH HEISSE ... ICH RUTSCH AUS UND ICH ENTGLEISE, AUF HAUFENWEISE SCHEISSE !

Aber was willman vonmir erwarten?

Ich verhalte mich schon wieder schematisch falsch... tu dinge die ich nicht tun will und soll, aber doch tun muss ummein selbstbewusstsein wieder aufzubauen ... weiß das es falsch ist und möchte lieber sterben als sie zuzugeben... aber ich liebe es meine verhasstenkomplimente zu bekommen, hasse mich dafür das ich sie liebe und liebe mich dafür das ich sie hasse... zweigeteilt... schwarz weiss... borderland... borderliner !

 vielleicht schreibe ich noch einen zweiten blog ? passwortgeschützt, den keiner lesen darf ? ich weiß es nicht... wozu auch wenn ihn keiner lesen kann... eigentlich schreibe ich nämlich wahnsinnig gern für die breite masse, die das hier lesen kann, nicht lesenmuss... ende suchen kann und aufhören kann sich mit meiner scheisse zu belesen...lernen kann hier eh keiner was vonmir... ausser das schlechte... andererseits... ich freue mich immer wenn ich kommentare bekomme... was leider selten vorkommt, und freue mich wenn es befürworter bzw kritiker sind, die mir beide doch ab und an den ein oder anderen tip geben (könnten).

 ach seisse man... ich glaub es gibt da jemanden der mich toll findet... ja es gibt meinen ex,... und noch jemanden... undnoch jemanden und noch jemanden... woher mir das bewusst sein kommt ? ich lese momentan sogar meine facebook nachrichten die ich hin und wieder bekomme und freue mich über komplimente... über nachrichten die aufbauen... bin ich froh das die worte immer nur geschrieben sind und nicht verbal direkt mitten ins gesicht treffen... denn so direkte komplimentekann ich um gottes willen nicht haben ! rot werd ich dann und lenke schnell vom thema ab... warumeigentlich? weil ich fett hässlich und eklig bin? weil ich nicht einsehen kann, dass es auch menschen gibt, die mich mögen? ich denke beides...

sehr wirr und viel und durcheinander was ich heute geschrieben habe... aber ich kann nicht anders gerade... hab auch nicht vielmitzuteilen... ausser das ich mich gestern bei einem bekannten sehr wohl gefühlt habe... haben mit seiner tochter gespielt.... bzw ich, weil er einfach eingepennt ist, und ich merkte wie gut es tut in der nähe von einem kind zu sein.. vermisse meine kleine einfach gerade wahnsinnig :-( und ich habe dann gestern einfach n bischen was mit derkleinen von ihm gemacht..lego gespielt, gelesen und viiiiele viele waruuuuuum??? - fragen beantwortet :-)

das war schön.

naja nun mal sehen was ich die woche mache... hab heute wieder sport therapie und das wird anstrengend... pilates und volleyball... herzlichen glückwunsch... aber : ich hab esmir ja so ausgesucht... nur hab ich auf volleyball IN der halle so garkeine lust... aber ich MUSS ja nun hin...

sonst hab ich heute nix... langeweile wahrscheinlich bis 14 uhr, bis es losgeht und dann wieder ab 17 uhr wenn allesvorbei ist... aber da geh ich ja auch fast schon wieder schlafen... krkr...

morgen und so weiß ich garnicht was ich da auf meinem zettel habe... chris wollte morgen vorbeikommen...kann er für n stündchen auch machen,mehr nähe halte ich dann wohl aber auch nicht aus...

mein tag wird scheisse... ist er schon... und ich will niemanden damit belasten ...also ... allein sein !

 

 

25.7.11 11:30


arschlecken !

[stimmung:zum kotzen]

weiß der geierwas mein kopf gerade macht...er tanzt, er springt...er lacht und weint gleichzeitig,über so viel boshaftigkeit in anderen menschen! meine gruppe heute war erbärmlich... erbärmlich für die, auf die der schatten fiel! schonunglos, hoffnungslos....

gut war imallgemeinen heute, das ich eine antwort auf eine ...ähm... frage... feststellung,wie auch immer bekam,die ich zwar erwartet aber nicht erhofft hatte... sie ist mäßig positiv ausgefallen und passt dennoch gut in meine momentanen pläne hinein. worum es geht ist an dieser stelle scheiss egal, wird auch egalbleiben, soll auch egal sein.

ich hasse menschen,finde sie widerlich, ekelhaft,pervers und überflüssig...

ICH FIND DICH SCHEISSE...ES TUT MIR LEID ICH BELEIDIGE DICH, NUR DAMIT DU ENDLICH MERKST WIE SCHEISSE DU BIST !

finde ich gerade passend und auch sehr angemessen sowas zu schreiben.

wasgibts sonst? eigentlich nichts neues...mir geht es heut beschissen... ich atme undmehr is da sonst auch nicht inmir...werde gleich mit einermitpatientin eine rauchen gehen,diemir gerade sagte das siemich mag... ich bin etwas peinlich berührt,da ich mich einerseits freue,aber andererseits nicht mitkomplimenten umgehen kann.

bis freitag habe ich ausgangssperre... warum?wegen 10minuten die ich verschlafen habe... häppy böööörsdääääy.... oder so in etwa... morgen gehe ich einen bekannten besuchen , sonntag lass ich mich einfach mal in mein bett fallen und mache ... NIX! ich will auch keinen besuch,keinen menschen sehen und bin froh, das ich mir aussuchen kann wer mich wann denn bitte besuchen soll... ausser meiner kleinen will ich auch einfach niemanden an mich heran lassen...

papa kommtmorgen und bringt mir tabak... huiuiui... endlich dann muss ich mich nicht mehr hier durchschnorren.... naja die 5 euro die ich mir geliehen habe muss der herr papa mir dennmal freundlicherweise wieder geben...

 meine diät läuft auch einigermaßen.... heute 2bananen, und ein radieschen,sowie einen pfannkuchen ohne zucker und ei gegessen... nun bin ichsatt, und ärgere mich das ich den pfannkuchen essen musste... morgen wird salat gekauft und der dann genüsslich gefuttert....

 

joa... und nu finito...mehr gibts heut nicht !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.7.11 18:19


rotetraenen.de

[stimmung:beschissen]

 

gruppe.... mit chefarzt.... heulend vegetiere ich hier vor mich hin... mehr will kann und darf ich nunnicht sagen... ausser das es eine beschissen harte gruppe war, ich nun unter bedarf stehe und warte das alles wieder gut wird...

 

hinzu kommt das ich mich wieder bei rotetraenen.de angemeldet habe.. einem forum für svv/ borderliner ....

 

 

ahoi!

 

22.7.11 13:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung