Startseite
  Über...
  Archiv
  Diagnose F60.31
  Focus it
  This is what I told you
  wegsehen
  Sprich mit mir
  If you want to hear
  You can see it ...
  Rundflug
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    lifestorieslovestories
    needpillstosleep
   
    secrets-of-nobody

   
    pinabavaro

   
    cat.chaotic

   
    ihre.welt

   
    mangoflavour

    - mehr Freunde

   Borderline Forum
   Seite für SVVler und deren Angehörige
   Nina´s HP

   16.10.12 08:21
   
   16.10.12 08:21
   
   16.10.12 08:21
   
   23.10.12 02:55
   
   20.11.12 12:22
       5.12.12 09:50
   

http://myblog.de/obnoxious-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





bin ich es wert?

...

bin ich es wert das man um mich trauert ?

bin ich es überhaupt wert von meinen freunden zu gehen?

würde jemand merken das ich weg bin?

bin ich es wert auf dem gleichen pfad zu wandern wie milliarden andere wesen es tun

bin ich wert das man um mich weint ?

ist eine einzige träne nicht tausendfach teurer als das meinige leben?

ist der spass den man mit mir hat, der spass mich auszulachen oder die freude mit mir zu sein?

empfinde nur ich diese gedanken des nichts, des unwürdigen daseins, 

oder denkt da noch ein mensch genauso wirr wie ich?

ist es ein wort wert, hier gelesen zu werden?

ist eine minute zeit mit mir, nicht wieder einmal eine verschenkte stunde?

wie kriege ich diese zeit aber ohne euch hin?

ohne euch die wenigen die ihr ewig schon zu mir steht?

werdet ihr auch noch da sein wenn ich alles geschafft habe ?

oder geht ihr weil ich es nicht wert bin, das ihr wartet ?

mache ich mich am ende hier nochmehr kaputt und merke wie wertlos ich wirklich bin?

die ewige suche nach dem sinn des ganzen, meines lebens, meiner existenz, meiner berechtigung hier zu sein, strengt mich sehr an, und  ich werte mich ab...

ich werte hier alles als große chance, aber bin gerade ich es wert diese wertvolle chance zu nutzen?

ich weiß es nicht

1.11.09 19:38


abgesagt

[stimmung : ehrlich ]

ehrlich kommt von ehren, und ich ehre meinen freund, also bin ich ehrlich

ich liebe ihn. ich bin glücklich und auch wenn er es momentan viel zu wenig zu spüren bekommt, liebe ich ihn doch wie ich vorher keinen mann geliebt habe.

heute war ich ehrlich. ich hatte einen scheiss beschissenen tag, und doch war ich stark. ich habe meinem ex abgesag, das wir uns nicht treffen werden wrend ich hier bin. klar habe ich hier die schützende hülle der klinik, die mich auffängt wenn mich das treffen runterzieht, und das wird es, weil ich sicher noch einmal meine ganzen probleme die wir zusammen hatten, nochmal besprechen wollen würde, um eben nun in der beziehung diese fehler nicht wieder zumachen,  aber auch die hülle die ich hier habe, soll mich lehren STOP zu sagen und zu merken wenn mir etwas nicht gut tut... und das tut mir momentan nicht gut. ich hab schon genug mühe meiner familie zu zeigen das ich sie brauche und liebe. wie soll ich da noch so viel gefühl und zeit her kriegen um anderen zu zeigen das ich mich um sie sorge oder mit ihnen und deren probleme die ich mit ihnen habe, auseinandersetze.

ich denke es war gut meinem schatz zu sagen warum ich mich mit dem ex treffen will eigentlich und es dann doch nicht tat. im groben vorallem um nicht die selben fehler wieder zu begehen die ich bei ihm begang. ich möchte nicht noch einmal so sehr leiden wie ich es die jahre in und nach der beziehung tat.

 

 BABY ICH LIEBE DICH UND DIE KLEINE !!!!!!!

2.11.09 23:12


traurig

[stimmung : unbeständig ]

 

 wieder so ein tag...

ein tag an dem es mir erst gut geht, dann wieder schlecht, dann wieder gut, dann noch mieser, dann etwas besser bis sehr gut, wieder scheisse... wieder alles zum kotzen... wenn ich doch nur verstehen würde was mein kopf mir damit sagen will, wie er handelt... es gibt vor allem nicht einmal einen auslöser für diese gefühle...

 

mir kommt das bekannt vor... ist wie wenn der drogenrausch nachlässt, man fühlt sich mies, alle endorphine wurden verballert und nun dauert es bis man wieder neue hat... da ich ja aber hier keine drogen nehme und auch nun die fingerchen davon lasse, bzw schon seit bald nem jahr echt relativ brav vor mich hin feiere ohne, kann es davon nicht kommen.... aber vergleichbar ist das gefühl damit... der körper freut sich, der kopf auch, und dann nach einer stunde, manchmal nach minuten, geht es einem wieder schlecht, weil das glück verpulvert wurde... dann ärgere ich mich, das ich in der stunde die es mir gut ging, nichts konstruktives getan habe... ich hätte schrieben können, nein ich habe skippo gespielt oder sonst was....

und ich weiß nicht wie ich mich aus diesem loch wieder herauf holen kann... ich könnte mich verletzen.. dann ginge es mir ein paar stunden wieder gut... aber dann ??? habe ich wieder ein schlechtes gewissen und find mich selber scheisse dafür, dass ich es getan habe... wieso hat ein mensch so einen kontroll verlust über seine gefühle, dass er sich wehtun muss ? wieso kommt jemand auf die idee damit anzufangen und seine gefühle durch schmerzimpulse zu regulieren? wieso bin ich quasi nur glücklich wenn ich doch unglücklich bin? das geht in meinen kopf nicht rein...

ich muss lernen damit zu hantieren wie jeder normale mensch auch... und dafür habe ich tatsächlich noch knapp 6 monate zeit.... 6 monate in denen ich quasi 24 jahre gefühlsabstumpfung rückgängig machen will....

 

 

3.11.09 12:53


Therapie Marathon

[stimmung : vollgestopft ]

ich werde fett...... 10 kilo in 6 wochen... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH... SIE GEWINNEN EINEN BAUCH IM ÜBERMAß !!!

 

Danke... ohhh ich weiß garnicht wem ich und wie ich danken soll... ich bin ja geradezu überwältigt... wie soll ich mich nur dankbar zeigen? und vor allem wem soll ich danken? DANKE liebe pharmaindustrie, das du in jegliche sedierende mittelchen dein zauberpulver zufügst welches uns so herrlich dick macht... ich bin nicht die einzige die sich wirklich sichtlich darüber freut... nein, eine komplette station würde sich gerne bei dir bedanken, dass du so wunderbare zauberpillen auf den markt wirfst...

 

ne mal im ernst... ich bin hier, mir geht es schlecht... dann nehm ich 10 kilo zu, was wohl jeden menschen stören würde, und dann geht es mir noch schlechter... super... nachher gehe ich hier raus, mir geht es besser und ich habe nen neuen knall... magersüchtig sein?!?! suuuper.... genau so hab ich mir das vorgestellt... 

so und nicht anders...

... 

egal... mein Tag heute ist eher stressig... 4 Therapien und dann nachher schwimmen... mit freund ... das das entspannteste heute... ich hoffe jedenfalls das er nun mit schwimmen kommt, denn so riiichtig überzeugt klang er am telefon nicht, aber man wirds sehen.... vorallem muss ich ihn noch durch die stadt scheuchen..... zu meiner chefin und meinen bikini zu holen... aber das wird schon.,....

 nun mal ran an den speck, und ab zum einzel :-)

 

6.11.09 13:59


gefühle sind scheisse

[stimmung : unbehaglich ]

 

gefühle sind doof....

mal sind sie da, mal sind sie weg, dann wieder da und weg und wirr und durcheinander.... manchmal sind sie richtig und manchmal falsch... manchmal fühle ich mich verliebt und glücklich, manchmal will ich einsam und allein sein... wieso geht das nicht weg.... es soll weg weg weg... ich soll endlich normale gefühle haben...

 

dooooooof

 

ich hasse gefühle

 

ich will sie nicht mehr.. keine... dann ist mir wenigstens alles egal....

 

:-(

 

 

7.11.09 23:03


wortkotze

[stimmung : ausgekotzt]

kotz kotz kotz

wie gern würde ich alles was ich in mich einsauge, einfach auskotzen, einfach wegpacken und runterspülen/eintüten/wegschmeissen...

egal ob es essen, worte oder sonstiges ist, es soll weg weg weg...

ich will das wie es ist nicht, ich will was anderes, ich will es so wie es ist, ich will das alles so bleibt, ich will das sich nichts ändert, ich will das moren alles anders ist, das alles schön ist. Ich will das alles so wird wie es mal war, ich will das es bloß niemals wieder alles so anfängt zu scheinen, wie es früher schien. ich will weg von hier, damit ich das was wo anders ist besser ertragen kann, will ich blieben wo ich bin...

 

alles sehr wirr oder ????

ich find es ziehmlich klar was wirr und was klar war wird wahr...

 

 over and out, für heute bin ich raus !

8.11.09 12:46


lied des tages

[stimmung : verletzend]

 

verletzend... sich selbst ? jemand anders ? SICH SELBST... wieso andere wenn sie doch nichts dafür können das sie so sind wie sie sind.... lass sie dumm sein, oder hoch intelligent... sie können nichts dafür, was sie dir antun, sie sind einfach so...

und gefühle sind eben auch einfach da...  sie wollen mich verletzen und mich nerven, mich ärgern und zerreißen... sie sind eben so...

 

 

und nun lieber schnell ins bett.. nach einem schönen aber sehr sehr anstrengenden tag

nach dem hoch , da kommt das tief, und wenn es kommt, dann kommt es richtig 

8.11.09 21:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung