Startseite
  Über...
  Archiv
  Diagnose F60.31
  Focus it
  This is what I told you
  wegsehen
  Sprich mit mir
  If you want to hear
  You can see it ...
  Rundflug
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    lifestorieslovestories
    needpillstosleep
   
    secrets-of-nobody

   
    pinabavaro

   
    cat.chaotic

   
    ihre.welt

   
    mangoflavour

    - mehr Freunde

   Borderline Forum
   Seite für SVVler und deren Angehörige
   Nina´s HP


http://myblog.de/obnoxious-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





....

.... immer näher .. tag um tag,
rückt meine entlassung.
nun noch 3 nächte hier, dann bin ich wieder "frei" .
kann man das frei nennen ?
gerade bin ich in meinen gefühlen gefangen wie noch nie,
oder sagen wir,
wie lange lange nicht mehr.
ich könnt den tag über nur weinen und meinen kopf gegen die wand schlagen,
aber intelligent wie ich bin, weiß ich, dass das nichts bringt...
also lasse ich das
was mich wundert ist, dass ich mich nicht verletzt habe... nicht einmal in den 5 tagen die ich nun schon "leide"
eigentlich ein therapie erfolg !
ich betrachte das auch mal als so was...
nun höre ich den ganzen tag lieder, die mich an dave erinnern...
lustige, traurige.. alles was wir zusammen gehrt haben, beim auto fahren, beim zu hause sitzen...
komisches gefühl...
ich weiß nicht ob er und ich noch einmal versuchen miteinander zu leben, ob wir noch einmal versuchen zusammen zu sein, aber ich weiß, dass ich ihn so schnell nicht aus meinem kopf heraus bringen können werde.

was mache ich heut noch ?
ich bringe sachen nach hause und treffe mich mit  yara... mehr werde ich nicht tun...
ok therapie hab ich gleich noch... themen zentriertes malen... mal sehen was dabei rauskommt... mal sehen was die sich wieder für ein thema gesucht haben... ich bin gespannt...
1.2.10 12:51


es geht mir beschissen

...so allein, ohne dich,

du weißt es und ich darf es dir nicht sagen, du weißt es und ich soll dir nicht hinterher rennen, aber es dreht sich in meinem kopf alles um die frage wann werden wir uns wieder sehen, wann werde ich dich wieder in den arm nehmen können, werde ich das überhaupt ?

ich bin nun eine woche raus.. eine woche und ich fühle mich wohl in "freiheit" und morgen fange ich an wieder zu arbeiten. eigentlich wollt ich heut abend weggehen, aber das mache ich nun nicht, denn ich muss ja ... arbeiten...

vielleicht lenkt es mich ab von all dem was so weh tut.

 

mein psychiater sagte ich solle meinem ex freund nicht mehr hinter her rennen, ich solle ihn "kommen lassen" da er sich sonst belästigt fühlen könnte. das will ich nicht. ich will das es ihm gut geht. ich will das es mir gut geht. geht es ihm nicht gut, geht es auch mir schlecht ...

es ist alles so kompliziert. ich hab so viele fehler gemacht und bin bereit so viel zu ändern, habe aber nicht die chance zu zeigen wie ich mich ändern kann. es ist alles so schwer.

 

ich bin leer....

 

12.2.10 14:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung